"Missing; (Fragment1: Trees)"

Animation-film (6min.)

created in the research project "Trees are leaving us - a documentary fantasy"

as part of #TakeHeartResidenz / Schaubude Berlin.

"VERMISST;" is a Project by Naoko Tanaka and Nataša Kramberger.

 

press to zoom
Standbild/Animation
press to zoom
Standbild/Animation
press to zoom
Standbild/Animation
press to zoom
1/5

About the research project "Trees are leaving us - a documentary fantasy" 

Based on real events, hypothetical stories are developed. The starting material is a tree felling in Berlin Mitte documented by the artist herself. Her own method of expression "moving drawing" is tested with charcoal. It examines how an object transforms into a unity of subject and artistic content.

Bäume erzählen eine Geschichte in einer Welt, in der es keine Bäume mehr gibt.

Die Idee entstand durch die Beschäftigung mit dem Material Holzkohle und dem Prozess der Entstehung von Kohle. Kohlenstoff ist ein Bestandteil aller Lebewesen, den alle organischen Verbindungen enthalten. Die Zeitlichkeit, die in Kohle steckt, lies mich über die kreisläufige Beziehung zwischen menschlichen und nichtmenschlichen Entitäten nachdenken. 

In der Kosmologie vieler indigener Kulturen der Welt wird traditionell ein Ritus des Gleichgewichtes gepflegt, indem man etwas von der Natur nimmt und in einer anderen Weise zurückgibt. Gäbe es einen Narrativ, um das heutige konfliktreiche Verhältnis von Mensch und Natur zu reflektieren? Würde das Verschwinden von Menschen der Natur gut tuen? Was für eine Rolle jedoch emotionale Empfinden von Menschen für die Natur spielen würden?